Hyundai i30 Fastback N
Slider

Warnwesten im Ausland

Welche Regelungen gelten im Ausland

Auch wenn in vielen Kraftfahrzeugen mittlerweile Warnwesten vorhanden sind, macht es Sinn sich über die gesetzlichen Regelungen der unterschiedlichen Reiseländer im Vorfeld zu informieren. Vorgeschrieben ist in der Regel nur eine Warnweste pro Fahrzeug. Wenn aber mehr als nur eine Person im Fahrzeug ist und diese im Pannenfall aussteigen möchte, benötigt auch diese Person eine Warnweste. Insofern empfiehlt es sich, mehrere Warnwesten dabei zu haben, wenn auch mehrere Personen im Kfz sind. Die Warnweste muss üblicherweise griffbereit im Fahrzeuginnenraum aufbewahrt werden, um sie noch vor Verlassen des Fahrzeuges anziehen zu können.

LandWarnwestenpflichtBußgeld
BelgienAlle Fahrer eines Kfz (auch Motorradfahrer) müssen nach einem Unfall oder einer Panne auf der Autobahn bzw. auf einer Kraftfahrstraße beim Verlassen des Fahrzeugs eine Warnweste anlegen. Das Nichttragen der Weste führt zu einem Bußgeld. Das bloße Nichtmitführen der Warnweste wird nicht bestraft.Ab 55 Euro
BulgarienAlle Fahrer eines Kfz, die bei einer Panne oder einem Unfall außerhalb geschlossener Ortschaften das Fahrzeug verlassen, müssen eine Warnweste tragen. Dies gilt auch für Motorradfahrer.Ab 25 Euro
FinnlandAlle Fahrer, die im Pannen- bzw. Schadensfall das Fahrzeug verlassen, müssen eine Warnweste tragen. Das Mitführen einer Warnweste wird lediglich empfohlen.Keine Geldbuße
FrankreichAlle Fahrer eines Kfz (auch Motorradfahrer), die ihr Fahrzeug außerhalb geschlossener Ortschaften im Falle einer Panne oder eines Unfalls verlassen, müssen eine Warnweste tragen. Neben der Tragepflicht besteht auch eine Mitführpflicht.Ab 90 Euro
ItalienAlle Fahrer eines Kfz müssen außerhalb geschlossener Ortschaften eine Warnweste tragen, wenn sie ihr Fahrzeug verlassen und sich auf der Fahrbahn aufhalten. Das Nichtmitführen der Warnweste wird nicht bestraft. Für Motorradfahrer besteht keine Warnwestenpflicht.Ab 41 Euro
KroatienAlle Fahrer eines Kfz müssen eine Warnweste mitführen und diese anlegen, wenn sie sich nach einem Unfall auf der Fahrbahn aufhalten. Diese Regelung gilt sowohl innerorts als auch außerorts.Keine Geldbuße
LuxemburgAlle Fahrer eines Kfz (auch Motoradfahrer) müssen beim Verlassen des Fahrzeugs auf der Autobahn und auf Schnellstraßen eine Warnweste tragen.Ab 74 Euro
NorwegenFahrer von in Norwegen zugelassenen Kraftfahrzeugen (auch Motorräder) müssen eine reflektierende Warnweste anlegen, wenn sie ihr Fahrzeug außerorts oder auf Autobahnen verlassen. Ausländische Fahrer sind nur dann betroffen, wenn sie ein in Norwegen zugelassenes Kfz führen (z. B. Mietwagen).
ÖsterreichFahrer von Kfz müssen eine Warnweste mitführen und diese bei Verlassen des Fahrzeuges bei einem Unfall oder Panne auf der Autobahn/Landstraße anziehen.
Motorradfahrer sind von der Warnwestenpflicht ausgenommen.
Ab 14 Euro
PortugalFahrer von in Portugal zugelassenen Kraftfahrzeugen müssen eine Warnweste mitführen und diese tragen, wenn sie das Kfz außerhalb geschlossener Ortschaften oder auf Autobahnen verlassen. Ausländische Fahrer sind nur dann betroffen, wenn sie ein in Portugal zugelassenes Kfz führen (z. B. Mietwagen). Für Motorradfahrer besteht keine Warnwestenpflicht.Ab 60 Euro
RumänienAlle Autofahrer müssen eine Warnweste mitführen und diese beim Verlassen des Fahrzeuges bei einer Panne oder einem Unfall tragen.Ab 45 Euro
SerbienAutofahrer müssen eine Warnweste mitführen und diese beim Verlassen des Fahrzeuges auf offener Straße tragen.Ab 25 Euro
SlowakeiAuto- und Motorradfahrer müssen eine Warnweste mitführen und diese außerorts oder auf Autobahnen bei Verlassen des Kfz eine Warnweste tragen.Ab 50 Euro
SlowenienAutofahrer müssen eine Warnweste anlegen, wenn sie auf Autobahnen oder Schnellstraßen ihr Kfz verlassen. Eine reine Mitführpflicht besteht nicht. Für Motorradfahrer besteht keine Warnwestenpflicht.Ab 40 Euro
SpanienFahrer von Kfz müssen, wenn sie bei Panne oder Unfall ihr Fahrzeug auf Autobahnen oder Landstraßen verlassen, Warnwesten tragen. Für Motorradfahrer besteht keine Warnwestenpflicht.Ab 100 Euro
TschechienAutofahrer müssen eine Warnweste mitführen und diese bei Verlassen des Kfz außerhalb geschlossener Ortschaften und auf Autobahnen anlegen.Ab 95 Euro
UngarnAuto- und Motorradfahrer müssen bei Verlassen des Kfz bzw. Aufenthalt auf der Fahrbahn/Randstreifen außerhalb geschlossener Ortschaften und auf Autobahnen eine Warnweste anlegen. Zusatzinfo: Radfahrer oder Fußgänger müssen außerhalb geschlossener Ortschaften nachts oder bei schlechter Sicht eine Warnweste tragen.Bis 120 Euro
Text: Juristische Zentrale des ADAC, Stand: 06/2019, Angaben ohne Gewähr